Mischna Tora Talmud

Mischna Tora Talmud

Schabbat 6.1 - Frauen, Schmuck, Schnüre, Halsketten, Nasenringe

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Womit darf eine Frau ausgehen und womit nicht? Eine Frau darf nicht ausgehen mit wollenen oder leinenen Schnüren, oder mit Riemen auf dem Kopf; sie kann mit solchen nämlich nicht untertauchen, ohne sie zu entknoten; außerdem nicht mit einer Stirnplatte und Gehängen daran, wenn sie nicht an die Haube genäht sind, auch nicht mit der Unterlage des Stirnbandes. In den öffentlichen nicht mit einer „goldenen Stadt”, nicht mit einer engen Halskette, nicht mit Nasenringen, nicht mit Fingerringen, sogar wenn kein Siegel daran ist, nicht mit einer ungelöcherten Nadel. Wenn sie trotzdem damit ausgegangen ist, braucht sie kein Chatat zu bringen.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Judentum auf Deutsch, gelesen und erläutert.

von und mit Igor Itkin

Abonnieren

Follow us